Google Analytics Summit 2013

Google Analytics Summit 2013

Lieber spät als nie! So oder so ähnlich verhält es sich auch mit diesem Artikel zum zweiten Google Analytics Summit 2013, der bereits am 21. November in Hamburg stattfand. Es ist die einzige Google Analytics Konferenz in Deutschland und lockte dieses Jahr über 400 Besucher in das Curio-Haus im Hamburger Bezirk Eimsbüttel.

Wie auch letztes Jahr hielt Organisator Timo Aden – Trakken Web Services GmbH – die Eröffnungsrede und stimmte die Besucher und Teilnehmer auf die kommenden Vorträge ein. Google Analytics launchte dieses Jahr bereits 74 Updates & neue Features in einer atemberaubenden Geschwindigkeit und stellt somit, wie er es nannte, einen guten Benchmark für die gesamte Branche dar. Der Summit an sich überzeugte zum einen kulinarisch, vor allem aber – und das ist viel wichtiger – fachlich. Die Speaker plauderten auch mal aus dem Nähkästchen und gewährten Einblicke hinter die Kulissen. So auch unser Michael Buschmann, der zu dem Thema „Web-Analyse für das Management“ sprach.

Zunächst zeigte er auf, welcher Begriffswirrwarr momentan in diesem Bereich noch herrscht und dass der Reifegrad des ganzen Themas von Unternehmen zu Unternehmen noch stark variieren kann und zudem unterschiedlich stark ausgeprägt ist. So steigt die Tool-Dichte bei größeren Unternehmen an und es ist wichtig, dass die Daten aus den vielen unterschiedlichen Datentöpfen auch richtig aggregiert werden – womit man auch schon bei dem Thema Data Warehouse & BI angekommen ist.
Auch erläuterte er die Frage, wie in großen Unternehmen die verschiedenen Daten an die richtigen Empfänger verteilt werden und welche Herausforderungen dabei zu beachten sind, da am Ende ohnehin jeder nur an „seinen“ Daten interessiert ist und die unterschiedlichen Bereiche sich eine individuelle Darstellung und Granularität wünschen.

Weitere wichtige Learnings waren u.a.:

  • Web-Analyse ist nicht gleich Web-Controlling.
  • Web-Controlling umfasst tendenziell immer mehr Datenquellen.
  • Die Herausforderung, diese Daten bestmöglich zu verteilen und zu kombinieren, nimmt mit Komplexität und Größe Ihres Unternehmens zu.
  • Die Fähigkeit, Top KPIs auf die spezifischen Werttreiber zurückführen zu können, erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit Ihres Unternehmens.
  • Künftig hängt der Unternehmenserfolg immer stärker von der Fähigkeit ab, aus den gesammelten Daten möglichst schnell Erkenntnisse und Impulse für Entscheidungen ableiten zu können.

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis auf unser White Paper zum Thema Big Data: Big Data und Online-Marketing
Kostenlos auf Anfrage unter: info@takevalue.de

Ebenfalls einen lesenswerter Recap haben die TrakkBlogger verfasst.
Bildquelle: Mit freundlicher Genehmigung von Sandra Flemming

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Ergebnis: 5.0/5 (3. Bewertungen bisher)
Google Analytics Summit 2013, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
The following two tabs change content below.

Timo Ganss

Der Autor dieses Artikels hat das Unternehmen verlassen. Bei Fragen zum Artikel wenden Sie sich bitte an info@takevalue.de!

Neueste Artikel von Timo Ganss (alle ansehen)

Ihre Meinung ist uns wichtig:

*