Google News Bilderranking – Gab es ein Update im März 2014?

takevalue Consulting beschäftigt sich regelmäßig und intensiv mit den Entwicklungen in Google News. Dazu nutzen wir das von uns teilweise mitkonzeptionierte Tool News Dashboard der Firma trisolute.

Mithilfe des News Dashboards lassen sich einerseits aktuelle Themen in Google News erfassen. Andererseits können Erhebungen zu aktuellen Rankings in Google News auf allen Kategorieseiten von Google News und zu allen Schlagworten von Google News notiert werden. Diese unterteilen wir in Hauptmeldungen, weitere Meldungen sowie Bilderrankings:

Hier geht´s direkt zum Fazit.

News Dashboard FunktionsweiseBei unserem Vortrag auf dem SEO Day 2013 zum Thema Google News Optimierung haben wir aufgezeigt, dass einige der Top Player in der Sichtbarkeit bei Google News Probleme mit den Bilderrankings haben, obwohl auf den Seiten selbst keine Probleme mit der Darstellung oder der Auszeichnung der Bilder bestanden.
Das scheint sich Ende März geändert zu haben, wie folgende Auswertung zeigt:

Bilderrankings Google News ohne Kategorie Topics AufsteigerDer Focus, der in Google News generell sehr gut platziert ist, verzeichnet zum 26.03.2014 einen äußerst sprunghaften Anstieg in seinen Google News Bilderrankings. Ebenso wie n-tv.de, zeit.de und t-online.de. Eine kurze Überprüfung der Seiten zeigt jedoch keine Änderungen, die diesen Anstieg erklären könnten.

Bilderrankings Google News ohne Kategorie Topics Neutral Von den übrigen aktuellen Top 10 Portalen in Google News gesamt konnte tatsächlich keines in ähnlicher Form profitieren wie der Focus.
Die beiden obigen Auswertungen beziehen sich auf die Bilderrankings zu den Kategorien in Google News. Die untere Analyse zeigt eine Auswertung der Rankings, die auch die jeweiligen Schlagzeilen pro Kategorie berücksichtigen:

Bilderrankings Google News mit Schlagzeilen AufsteigerHier lässt sich deutlich ablesen, dass focus.de massiv von den vermuteten Änderungen bei Google News profitiert. Auch der Tagesspiegel scheint mit zu den Gewinnern zu zählen.
Wenn man sich die Entwicklung der Top Portale in den Kategorien näher anschaut, zeigt sich auch hier ein ähnliches Bild. Nachfolgend die beispielhafte Auswertung für den Bereich Unterhaltung:

4-Bilderrankings-Google-News-UnterhaltungDer Focus geht auch in der dieser Kategorie erneut als großer Gewinner hervor. Mit promiflash.de scheint ein Kandidat gefunden zu sein, zu dessen Lasten die gesteigerte Sichtbarkeit geht. Die ausgeblendeten Portale zeigen hingegen keine signifikanten Änderungen zum besagten Zeitpunkt an.

Fazit

Es scheint fast so als hätte Google News Probleme bei der Indexierung von Bildern bei vereinzelten Portalen gehabt, die jetzt beseitigt wurden. Der plötzliche Anstieg der Bildersichtbarkeit in Google News auf einen Wert, der vergleichbar ist mit der Sichtbarkeit bei den anderen Rankings, unterstützt die These ebenso wie der identische Zeitpunkt der Anstiege sowie die nicht feststellbaren Änderungen bei den Portalen selbst.

Manchmal scheinen die Fehler also nicht bei einem selbst, sondern bei Google zu liegen. Ärgerlich, wenn man davon betroffen ist. Aber umso schöner, wenn Google dann nachzieht.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf: info@takevalue.de

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Ergebnis: 4.2/5 (10. Bewertungen bisher)
Google News Bilderranking - Gab es ein Update im März 2014?, 4.2 out of 5 based on 10 ratings
The following two tabs change content below.

Jens Fauldrath

Für Fragen zu seinem Artikel oder Interviewanfragen können Sie sich direkt an Jens Fauldrath wenden: redaktion@takevalue.de

Ihre Meinung ist uns wichtig:

*