cookies

  Zur Einführung der DSGVO vor etwas mehr als 2 Jahren wurde es heftig diskutiert: reicht den Websitebetreibern für die Erhebung von Nutzerdaten künftig ein Cookie-Opt-Out oder muss es gar ein Opt-In sein, also die Einholung der Zustimmung des Nutzers, bevor überhaupt das erste Cookie gesetzt wird? Nachdem im letzten Jahr dazu auf europäischer Ebene bereits pro Opt-In entschieden wurde, stand nun gestern, am 28.5.2020 die Entscheidung des BGH zu diesem Thema an. Und nun haben wir Klarheit – zumindest was die Frage angeht, ob es nun ein Opt-In sein muss oder auch ein Opt-Out reicht. Weiterlesen
Ab heute also wird es mit der DSGVO für alle Websitebetreiber ernst! Auch wir haben uns in den letzten Wochen und Monaten auf die Anforderungen der DSGVO vorbereitet, haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt, einen umfassenden Audit durchgeführt, diverse Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen, die Datenschutzerklärung angepasst, Prozesse verändert und so weiter und so fort. Soweit so gut. Weiterlesen
weitere Themen