Erstklassiges Webdesign für performante Websites

Webdesign-Hero-Grafik
Das Design Ihrer Website ist oft der erste Eindruck, den Kunden, Multiplikatoren und potenzielle Mitarbeiter von Ihrem Unternehmen gewinnen. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Website ein professionelles, unverwechselbares Webdesign besitzt, das Thematik, Branche und Positionierung Ihres Unternehmens wiedergibt. Mit der reinen Optik ist es nicht getan! Auch im Hinblick auf die UX (User Experience) muss Ihre Webseite Höchstleistungen erbringen, um auf Ihre Unternehmensziele einzuzahlen und Seitenbesucher mit Ihren Inhalten zu beschäftigen, zu Interaktionen zu verleiten oder sie gar zu Kunden zu machen.
Eine besondere Rolle spielt beim Webdesign auch das Thema Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, sofern gute Platzierungen bei Google angestrebt werden. Unabhängig davon, ob Sie ganz von vorne beginnen möchten und wir für Sie eine komplette CI entwickeln dürfen, oder ob Sie Ihr bisheriges Webdesign modernisieren möchten, finden Sie bei takevalue alles aus einer Hand: von der Strategie über die Umsetzung bis hin zur datengetriebenen und fortlaufenden Optimierung. Das macht den entscheidenden Unterschied zu einer reinen Webdesign Agentur. Bei takevalue stehen Ihnen Webdesigner mit langjähriger Erfahrung zur Seite. Sie profitieren aber auch von der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Webdesignern und SEO-Experten, Entwicklern und Content-Experten in unserer Agentur. So können wir sicherstellen, dass wir für Ihre Website nicht nur ein professionelles Webdesign erstellen, sondern dass Ihre Homepage im Zusammenspiel mit anderen Disziplinen auch die nötige Performance entwickelt, um Ihre Ziele zu erreichen.
Lassen Sie sich im Hinblick auf Ihr Webdesign beraten und rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Was hat Webdesign mit SEO zu tun?

Auf den ersten Blick haben Webdesign und Suchmaschinenoptimierung vielleicht nicht viel miteinander zu tun, doch der Schein trügt! Wie gut Ihre Webseite in Suchmaschinen wie Google gefunden wird, entscheidet auch das Design!

Ein professionelles Webdesign macht es nicht nur Ihren Besuchern leicht, sich durch die Webseite zu navigieren, es beeinflusst auch die Reichweite in Suchmaschinen. SEO und Webdesign haben ein gemeinsames Ziel: Beide Disziplinen zahlen auf die Verbesserung Ihrer Website ein und helfen, Unternehmen digital nach vorne zu bringen! Das Design beeinflusst die Funktion und den HTML-Code einer Website und kann auch dafür verantwortlich sein, dass Inhalte durch die Suchmaschine gar nicht erst gefunden werden können. Wenn eine Website die Ansprüche Ihrer Zielgruppe erfüllt, dann wirkt sich das auch positiv auf SEO aus. Besonders gut gelingt das, wenn Webdesigner und SEO-Experten Hand in Hand an diesem Erfolg arbeiten. Bei takevalue können Sie sich auf ein eingespieltes Team an Webdesignern, SEO-Experten, Entwicklern und Content-Experten verlassen. Das unterscheidet uns grundlegend von einer reinen Webdesign Agentur.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei einem Relaunch Ihrer Website ist das mobile Design (auch Responsive Design genannt). Besonders seitdem Google Mobile 1st und Core Web Vitals eingeführt hat, gewinnt die mobile Website eine noch größere Bedeutung. Es ist also unabdingbar, ein responsives Webdesign zu erstellen, das auf allen Endgeräten gleichermaßen einen professionellen Eindruck macht und gut bedienbar ist.

So unterscheiden Sie ein gutes Webdesign von einem hervorragenden Design

Wie unterscheidet man ein gutes Webdesign von einem hervorragenden Webdesign? Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, deswegen definieren wir Aspekte, die für ein professionelles Webdesign grundlegend sind:

  • Stimmung: Die Homepage muss bei den Usern eine Stimmung erzeugen, die zum Inhalt der Website passt. Eine genaue Betrachtung der Zielgruppe ist wichtig, um bei Besuchern das richtige Gefühl zu hinterlassen. Farben, Bilder, Schriften und Gestaltungselemente wie beispielsweise Calls-To-Action müssen für die Zielgruppe schlüssig sein. Die Nutzer sollen sich im Web wohlfühlen, intuitiv orientieren können und die benötigten Informationen gut und schnell finden. Ebenso wichtig ist, dass das Design auch zum Unternehmen bzw. zu Corporate Design und Corporate Identity passt. Es trägt entscheidend dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Marke zu stärken. Auch Mitarbeiter und potenzielle Bewerber sollten sich mit der Website identifizieren können, schließlich repräsentiert die Website Ihr ganzes Unternehmen!
  • Funktion: Die Besucher Ihrer Website sollen sich intuitiv auf die Inhalte und Ihre Angebote fokussieren können, ohne sich mit Fragen der Navigation oder einzelnen Funktionen beschäftigen zu müssen. Diese funktionale Anforderung ist dann gut gelöst, wenn der Nutzer den Eindruck hat, dass er sich jederzeit zurechtfindet.
 So gelingt ein Userflow, der die Besucher Ihrer Website ans Ziel führt und aus Besuchern Interessenten und aus Interessenten neue Kunden macht.
  • Performance: Auch die schönste Webseite bringt Ihrem Unternehmen nichts, wenn Sie nicht auf die Ziele Ihres Unternehmens einzahlt. Anders als eine reine Webdesign Agentur, haben wir Ihre Webseite vollumfänglich im Blick. Wir erstellen nicht nur ein individuelles Design, sondern sorgen mit unserem Know-how in unterschiedlichen Bereichen wie SEO, Content, SEA und Performance Marketing dafür, dass Ihre Homepage heute und in Zukunft unmittelbar zu Ihrem Erfolg beiträgt.

Das Webdesign muss also für den Nutzer und das Unternehmen so Einiges leisten – der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer guten Balance: Ansprechendes Design (UI – User Interface Design) sowie ein intuitives, positives Nutzungserlebnis (UX – User Experience Design) sind dafür eine unverzichtbare Basis.

Lernen Sie takevalue und unseren Ansatz kennen, der uns von einer Webdesign Agentur unterscheidet. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kein professionelles Webdesign ohne ein gutes UX Design

Ein professionelles Webdesign sollte immer auf einem ausgereiften UX Design basieren, um die Performance Ihrer Website zu gewährleisten. In der Agentur takevalue vereint sich das Know-how unterschiedlicher Experten: Berater für digitale Kommunikation, Digital Konzepter, SEO-Experten, Entwickler, Admins und Content-Spezialisten arbeiten Hand und Hand, um Ihr Unternehmen für die Zukunft erfolgreich zu machen. Das unterscheidet takevalue von einer reinen Webdesign Agentur. 

Unsere Layouts basieren immer auf einem User Experience Design, was nur die funktionalen und inhaltlichen Anforderungen abbildet. Der UX-Designer macht sich im Rahmen der Konzeption Gedanken dazu, wie Ihre Website alle erforderlichen Funktionen und Interaktionen für den Nutzer intuitiv abbilden kann und welche Elemente den Nutzern helfen, sich auf der Seite zu orientieren und die benötigten Informationen zu finden. Dazu werden Wireframes erstellt, die diese Interaktionen und Funktionen abbilden. Ist eine Newsletter-Anmeldung ein mehrstufiges Eingabe- und Klick-Desaster oder ein einfaches Nutzungserlebnis, welches keinerlei Fragen aufkommen lässt? Eine gute Usability basiert in der Regel auf einem starken UX-Konzept. Dies gilt umso mehr in Zeiten der mobilen Internetnutzung, da die gewünschte Einfachheit selbstverständlich auf unterschiedlichen Screens erreicht werden muss.

UI Design

„Schön aussehen soll es aber doch auch.“ Das sehen wir genauso! Darum gehört ein gutes Webdesign zu jeder professionellen und guten Website dazu wie die Sonnencreme zum Tag am Meer. Aber es muss passen – für den Nutzer, für das Unternehmen, für die Suchmaschinen und für unterschiedliche Screens vom Desktop, übers Tablet bis hin zum Smartphone. Darüber hinaus sollte es Ihre Business-Prozesse auf der Website bestmöglich unterstützen. An ein professionelles Webdesign werden viele unterschiedliche Anforderungen gestellt. Umso wichtiger, dass Sie sich genau überlegen, welche Agentur Sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen kann. Schließlich kommt auch noch der Zeitgeist hinzu. Auch im Web gibt es Trends und Anforderungen an eine moderne Website bzw. einen Online-Shop. Nicht jeden Trend muss man mitmachen, aber nicht alle kann man ignorieren.
Lassen Sie Ihre Homepage durch professionelle Webdesigner unserer Agentur erstellen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Webdesign für WordPress & Co.

WordPress gehört nach wie vor zu den beliebtesten Content Management Systemen. Das CMS hat sich im deutschen Markt durchgesetzt. Die Websites von Start-ups, Agenturen, Dienstleistern, Freiberuflern und mittelständischen Unternehmen basieren häufig auf WordPress. Wir finden für Ihr Projekt nicht nur das richtige Webdesign, sondern auch die richtige Plattform für die Umsetzung. WordPress, Typo3, Joomla und Shopify gehören zu den Technologien, mit denen unser Team Projekte für Kunden umsetzt. Basis für die Entwicklung einer neuen Webseite ist eine nachfragebasierte Informationsarchitektur und ein modernes Webdesign, welches es Usern und Suchmaschinen leicht macht, sich auf Ihrer Website zurechtzufinden. Unsere Websites machen es aber auch Ihnen leicht, Ihre Inhalte ganz ohne umfassende Programmierkenntnisse selbst einzupflegen. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess: von der Idee bis zur langfristigen Betreuung Ihrer performanceorientierten Webseite.
Sie sind auf der Suche nach einem individuellen Webdesign oder möchten einen professionellen Relaunch vornehmen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Der Designprozess bei takevalue

Im Idealfall gibt es bereits ein Corporate Design (CD), also z.B. Farben, Logo, Schriften und Bildwelten, dazu häufig auch Regeln, wie diese miteinander anzuwenden sind. Darauf bauen wir gerne auf! Mit Stylescapes vermitteln wir Ihnen die visuelle Richtung, in die sich Ihre neue Website bewegen kann. So erhalten Sie frühzeitig ein Bild über das spätere Design und wir eine gute gemeinsame Grundlage für die Abstimmung Ihres Webdesigns. Stylescapes vermitteln ein Look&Feel der Website, indem die wichtigsten Elemente skizziert und arrangiert werden.

Stylescapes werden mit Ihnen abgestimmt und gegebenenfalls angepasst. Findet es Ihre Zustimmung, geht es weiter. 

Als Nächstes steht das bereits erwähnte UX-Design an. Hier geht es um den verfeinerten Aufbau, das Gerüst, wir sprechen auch von sogenannten Wireframes. Dabei geht es vordergründig darum, die verschiedenen Seitentypen (Startseite, Kategorieseite, Produktseite usw.) zu konzipieren. In dieser Phase macht sich der UX-Designer auch Gedanken dazu, wie z.B. die Anmeldung zum Newsletter oder eine Registrierung gestaltet werden. Kurzum: Hier entscheidet sich, ob sich die Reise durch Ihre neue Website kompliziert und schwer oder leicht und angenehm gestaltet.

Steht das Konzept aus Stimmung und Aufbau, dann fehlt noch das eigentliche UI-Design. Die Kombination aus dem zuvor erarbeiteten Ergebnis dieses Prozesses ist also die Ausgestaltung der wichtigsten Situationen. Was hier an Sie geliefert und mit Ihnen abgestimmt wird und letztlich auch in die Umsetzung geht, zeigt nahezu 1:1 auf, wie Ihre Seite nach der technischen Umsetzung aussehen wird.

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen 

Michael Buschmann - Geschäftsführer takevalue Consulting GmbH, Darmstadt

Michael Buschmann
Geschäftsführer