Website Relaunch – Steigern Sie die leistungs­fähigkeit Ihrer Website!

website relaunch
Erfolgreiche Website Relaunches sind unsere Mission und Leidenschaft! Seit unserer Gründung in 2012 haben wir an zahllosen erfolgreichen Relaunches mitgewirkt, darunter waren kleine und mittlere Projekte für KMUs, Start-Ups, Agenturen und Dienst­leister aus unserer Region, aber auch viele große Projekte für bekannte E-Commerce- und Retail-Unternehmen, Verlage, Industrieunternehmen, Touristik- oder Mobilfunk­anbieter. Was alle diese Relaunch Projekte – große und kleine – vereint, ist der Anspruch unserer Kunden, mit einer neu konzipierten Website online erfolgreicher zu werden und mehr Sicht­barkeit zu erlangen, mehr qualifizierte Nutzer aus Google anzuziehen und diese besser auf der Website zu konvertieren.
Klingt das auch für Sie erstrebens­wert und interessant? takevalue ist Ihr zuverlässiger Partner für den erfolgreichen Website Relaunch! Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Durch­führung von Website Relaunches und begleiten Sie professionell von der Analyse, über die Konzeption und Entwicklung  bis zum Live-Gang und darüber hinaus. Erfahren Sie hier, mit welchen Leistungen wir auch Ihre Website erfolgreicher machen und die Investition in einen Relaunch absichern können.
Machen Sie Ihren Website Relaunch zum Erfolg - Jetzt Termin vereinbaren!

Unsere Leistungen für einen erfolgreichen Website-Relaunch

Relaunch-Konzeption SEO mit takevalue

In enger Abstimmung mit Ihnen und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen konzipieren wir für Sie eine nach­frageorientierte und für Such­maschinen optimierte Website.

  • Analyse der alten Website (Stärken/Schwächen)
  • Keywordanalyse – Basis für eine konsequente Ausrichtung der Website an der bestehenden Nachfrage bei Google
  • Analyse Wettbewerber und Best Practices
  • Konzeption einer ideal­typischen Informations­architektur inkl. Planung Content-Ausbau
  • Beschreibung der wichtigsten SEO-Anforderungen je Seiten­typ auf Basis von Wireframes
  • Konzeption konversions­starker Landingpages
  • Erstellung von SEO-Textbriefings für die wichtigsten Inhalte Ihres Angebotes (Wir unterstützen sie auf Wunsch auch bei der Erstellung der Inhalte)

Umsetzungsbegleitung mit beliebigem CMS /Shop-System und der Webagentur Ihrer Wahl

Sofern die Umsetzung unserer Konzeption mit der Webagentur Ihres Vertrauens erfolgen soll, diese aber nicht über ausreichend SEO-Know-how verfügt, bringen wir unsere Expertise gerne ein und verhelfen Ihrem Projekt zum sicheren Erfolg bei Google.

  • Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten CMS oder Shop-Systems (auf Basis Ihrer Anforderungen)
  • Unterstützung bei der Auswahl einer geeigneten Webagentur
  • Anforderungsmanagement SEO in Richtung Design und Entwicklung
    • Vermittlung der technischen SEO-Anforderungen an die Entwickler
    • Prüfung der Designentwürfe hinsichtlich Vereinbarkeit mit unserer Konzeption
    • Prüfung der technischen Umsetzung hinsichtlich Vereinbar­keit mit unserer Konzeption
  • Integration von Google Tag Manager, Google Search Console und Google Analytics
  • Integration DSGVO-konformes Cookie Consent (bspw. Cookiebot oder Borlabs Cookie)
  • Erstellung eines Performance-Reportings auf Basis von Google Data Studio

Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen:

SEO
SEO-white

Erreichen Sie Ihre potenziellen Kunden über die organische Suche von Google & Co. Wir analysieren Ihre Website auf SEO-Potentiale, entwickeln eine passende SEO-Strategie und kümmern uns um die Optimierung.

Mit unseren Data & Analytics-Leistungen steigern wir Datenqualität und Aussagekraft Ihrer Webanalyse und schaffen die Grundlage für die Optimierung Ihrer Online-Marketing-Maßnahmen.

Wir kombinieren unser Know-how aus der Webentwicklung und dem Online Marketing. Mit unseren Entwicklungsleistungen legen wir den Grundstein für eine nachhaltige Online Marketing Performance.

Unser Vorgehen für Ihren erfolgreichen Website Relaunch

Egal für welche Dienstleister-Konstellation oder CMS Sie sich entscheiden, wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr messbarem Erfolg. Erfolgreiche Relaunches basieren in der Regel auf starken Konzepten und einer möglichst genauen Umsetzung der damit einhergehenden Anforderungen. Die nachstehenden Schritte zeigen den vollen Aufgaben­umfang, der im Rahmen eines solchen Projektes entstehen kann. Dazu gilt individuell anhand Ihrer Bedürfnisse und Ziele abzuwägen und zu priorisieren, welche Maßnahmen für Ihr eigenes Projekt sinnvoll und erforderlich sind sowie welche Aufgaben Sie ggf. mit Ihrem Team selbst umsetzen können.

Das erste Gespräch​

An erster Stelle steht natürlich der Dialog mit Ihnen, denn wir wollen erfahren, was die Gründe und die Zielsetzungen für Ihren nächsten Website Relaunch sind und mit welchen Leistungen wir Sie am besten unterstützen können. Ebenso wichtig ist es zu besprechen, welche Ressourcen Sie in das Projekt einbringen können, wer bspw. Website-Inhalte erstellen kann, ob ein interner Projektmanager zur Verfügung steht und ob Sie und Ihr Team bereits Erfahrungen im Online Marketing gesammelt haben, auf die wir aufsetzen können. Auch Ihre Wettbewerber sind für uns interessant, schließlich soll der Relaunch Ihr Unternehmen besser stellen. Sicherlich bringen Sie auch zahlreiche eigene Ideen und Anforderungen an die verbesserte Website mit. Wenn wir diese besprochen und aufgenommen haben, kann in der Regel unsere Arbeit bereits starten!

Analyse

In der Analysephase interessieren wir uns zunächst für die Performance Ihrer alten Website. Was daran funktioniert besonders gut? Wie sieht die Struktur der Inhalte aus, wie die URL-Struktur oder die Navigation? Welche Inhalte sind besonders erfolgreich? Welche Rankings nehmen Sie bei Google ein? Dafür nutzen wir unterschiedliche Tools, u.a. Google Analytics, Google Search Console, aber auch externe Analyse Tools wie bspw. Ryte, Searchmetrics oder Systrix. So finden wir in der Regel auch technische Fehler (bspw. 404 Status Codes) und natürlich das eine oder andere offene Potenzial, welches wir für die Konzeption berücksichtigen wollen. Der zweite Blick gehört Ihren Nutzern, besser gesagt Ihrer Zielgruppe: wir untersuchen im Rahmen einer Keyword-Recherche wie potentielle Kunden bei Google nach den von Ihnen angebotenen Leistungen oder Produkten suchen. Welche Begriffe bzw. welche Sprache verwenden sie dafür? Wie häufig wird nach bestimmten Keyword-Kombinationen gesucht? Wir ermitteln, welche Suchbegriffe am besten zu Ihrem Angebot passen und stimmen diese mit Ihnen ab, bevor wir sie in die weitere Konzeption von Struktur und Content übernehmen. Schließlich werfen wir auch einen Blick auf Ihren Online-Wettbewerb. Welche Anbieter haben zu den ermittelten Keywords die höchste Sichtbarkeit bei Google? Welche Inhalte halten sie auf ihren Websites vor? Bieten Ihre Wettbewerber nur Produktinformationen oder auch kaufvorbereitende Informationen wie Ratgeber, Checklisten und andere nutzwertige Inhalte? So erfahren wir, welchen technischen und inhaltlichen Aufwand wir treiben müssen, um Sie am Ende mindestens so erfolgreich zu machen, wie Ihre Konkurrenten. Erfahren Sie mehr zur SEO Analyse.

Konzeption Informationsarchitektur

Auf Basis der ermittelten Keywords konzipieren wir eine Sitemap mit allen wichtigen Bereichen, Subkategorien und Inhalten. d.h. wir richten Ihre Website an der bestehenden Nachfrage potenzieller Kunden aus. Dieses vielfach bewährte Vorgehen stellt sicher, dass Ihre neue Website für Google zu Suchen rund um Ihre Leistungen und Produkte ausreichend relevant ist und potenzielle Nutzer Sie leicht finden können. Die Adaption des Sprach­gebrauchs der Nutzer, also der verwendeten Such­worte, ist grundsätzlich der wichtigste Schlüssel für den Erfolg in Such­maschinen. Google und Co sind Marktplätze – Suchanfragen repräsentieren die Nachfrage und Ihre Website ist das Angebot.

relaunch-compax

Im ersten Schritt der Konzeption erstellen wir eine Sitemap Ihrer alten Website, welche den Aufbau und die vorhandene Struktur mit allen wichtigen Inhalten wiedergibt. Im zweiten Schritt überarbeiten wir diese Struktur, in dem wir Begriffe für Kategorien und Subkategorien an die ermittelte Such­nachfrage (Sprache der Nutzer) anpassen, Inhalte zu Themen­schwer­punkten bündeln und neue, stark nachgefragte Inhalte in dieser „Sitemap“ ergänzen. So entsteht eine idealtypische Übersicht der Struktur Ihrer neuen Website, die wir natürlich mit Ihnen gemeinsam besprechen und finalisieren.

Steht dieses Grund­gerüst, so geht es danach um die Feinplanung. D.h. wir beginnen mit der detaillierten Beschreibung der Anforderungen an die wichtigsten Seiten­typen, (bspw. Startseite, Haupt­kategorie, Subkategorie, Produkt­detailseite). Dabei entstehen sog. „funktionale“ Wirefames. Diese beschreiben den Informations­aufbau der einzelnen Seiten anhand von Elementen wie Header H1, Header 2, Textintro, Beschreibungs­texte, Bild­elemente, Buttons und interne Verlinkungen zu anderen Seiten. Die Gestaltung der Seiten, bzw. das UX Design, erfolgt erst in einem späteren Schritt. Mit den Wire­frames wird es später leicht fallen, dem Designer und den Entwicklern zu vermitteln, was inhaltlich umzusetzen ist.

Erfahren Sie mehr zur Keyword­recherche und Informations­architektur.

Content

Mit einer nachfrageorientierten Struktur ist die Basis für die eigene Content-Strategie gelegt. Gerne besprechen wir auf dieser Basis mit Ihnen auch die Chancen eines weiteren, gezielten Ausbaus von Inhalten. Im Ergebnis entsteht daraus Ihre individuelle Content-Strategie für die neue Website! Haben wir gemeinsam mit Ihnen identifiziert und besprochen, welche Inhalte neu erstellt oder optimiert werden sollten, erstellen wir mit dem Tool Searchmetrics Content Experience (SCE) individuelle SEO-Textbriefings. Jedes dieser Textbriefings zahlt auf ein eigenes Thema bzw. Keyword ein.

Um einen Inhalt für ein ausgewähltes Keyword bei Google zu optimieren, müssen neben dem zugrundeliegenden Hauptkeyword zusätzlich auch Synonyme und thematisch angrenzende Keywords mit einer bestimmten Dichte im jeweiligen Text vorkommen. Welche Wörter das sind, wie oft ein einzelnes Wort verwendet werden darf und wie umfangreich der Text insgesamt sein sollte, legt das Tool auf Basis eines manuell erstellten Briefings fest. Gleichzeitig bietet SCE dem Texter Zugang zu den 30 bestplatzierten Google-Rankings, was für zusätzliche Inspiration sorgt.

Das Feedback unserer Kunden zu dieser datengetriebenen Art der Texterstellung fällt übrigens ausgesprochen positiv aus! Die Briefings erleichtern die Textoptimierung auf geradezu spielerische Weise, denn der Texter erhält während des Erstellungsprozesses unmittelbar Feedback zu jeder Textergänzung. SCE zeigt Wortzahl sowie Scores zu Satzstruktur, Keyword-Abdeckung und Wiederholungen an, ein Overall-Score bewertet die Content-Qualität in Summe. Mit dieser Hilfestellung kann man auch als SEO-Laie erfolgreich Texte optimieren! Sofern Sie die Erstellung von Texten nicht komplett im Unternehmen leisten wollen, kann takevalue Sie bei dieser Aufgabe gerne unterstützen.

UX Design​

Nachdem in Form von Sitemap und Wireframes eine inhaltliche Definition und erste Visualisierung der neuen Webseite vorgelegt wurde, beginnt die Arbeit des UX Designers. Seine Aufgabe ist es, aus den funktionalen Wireframes Designentwürfe zu machen, die im Einklang mit Corporate Design und Zielgruppe stehen und die Zielsetzungen der Website bestmöglich unterstützen.

In einem Design-Workshop finden wir zunächst mit Ihnen gemeinsam heraus, welche Anforderungen und Attribute das Design Ihrer Website trans­portieren soll, welche Farbcodes und Fonts im Relaunch zum Einsatz kommen und welche Bildsprache die richtige Stimmung erzeugt. Dieser Eindruck wird meist in einem sog. Moodboard festgehalten, welches zur Orientierung im folgenden Design-Prozess dient.

Danach geht es an die schritt­weise Ausarbeitung eines Responsive Webdesigns und der zugehörigen UX, d.h. wir gestalten neben der obli­gatorischen Desktop-Variante auch Varianten die auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets) gut aussehen und jederzeit schlüssig und intuitiv bedient werden können. Selbstredend achten wir darauf, dass die Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung bei der Gestaltung Ihrer Website berücksichtigt werden! Bei der Umsetzung bringen wir auch unsere Erfahrung in der Gestaltung von Landing Pages ein. So achten wir bspw. darauf, dass neue Varianten eines Seiten­typs jederzeit leicht aus einzeln gestalteten Modulen im CMS „komponiert“ werden können, um Kosten zu sparen.

Entwicklung

Nun wird es Zeit die Umsetzung der Konzeption anzugehen! Unsere Entwickler kennen selbst­verständlich die Anforderungen, die Google an die Such­maschinen­optimierung stellt. Egal mit welchem CMS der Website-Relaunch realisiert werden soll, die Kombination aus Anforderungs­katalog, Sitemap mit URL-Pfad-Definitionen, funktionalen Wireframes und Design­entwürfen sorgt für viel Klarheit!

relaunch-rusas

Dennoch bleibt im Relaunch-Projekt sicherzustellen, dass die SEO- und Online-Marketing-Anforderungen nicht interpretiert, sondern 100%ig korrekt umgesetzt werden. Sofern das Relaunch-Projekt gemeinsam mit einer externen Webagentur durchgeführt wird, vermittelt takevalue das erforderliche Wissen mithilfe eines technischen Anforderungs­kataloges und bei Bedarf auch in Einzelgesprächen mit den beteiligten Entwicklern. Unser Katalog definiert und erklärt auf mehr als 20 Seiten, worauf bei der Umsetzung im Detail genauer zu achten ist, wenn man die Kraft der Inhalte in Richtung Google nicht (unbeabsichtigt) durch technische Unzulänglich­keiten einschränken will. Dies verstehen wir übrigens auch als Investitions­schutz für unsere Kunden. Mehrfachentwicklung kann so vermieden und die Wirkung der Konzeption erhalten bleiben. Letztlich bringen wir auch unsere Erfahrung in die Gestaltung von Landing Pages in die Umsetzung ein. So achten wir bspw. darauf, dass neue Varianten eines Seitentyps jederzeit leicht aus einzelnen Modulen im CMS „komponiert“ werden können, um Kosten zu sparen.

Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen in der Webentwicklung.

Tracking​

Planbarer Online-Erfolg basiert auf aussagekräftigen Daten. Diese Daten müssen allerdings richtig erhoben werden, denn gibt es Probleme mit der Datenqualität, kann dies schnell zu Fehlentscheidungen führen. Im Umgang mit Daten ist also große Sorgfalt angebracht.

Bei takevalue arbeiten wir in der Regel mit einem Google basierten Tracking-Setup (Tag Manager, Analytics und Search Console). Mit diesem Setup erreichen wir eine sehr hohe Transparenz zur Nutzer­aktivität, was wiederum eine grund­legende Voraussetzung für eine kontinuierliche OnPage-Optimierung ist.

Die besten Daten nützen jedoch nicht viel, wenn niemand sie anschaut und auswertet. Um sicher­zustellen, dass alle Entscheider im Unter­nehmen mit den Daten zur Performance der Website vertraut sind, muss man den Zugriff auf die Daten vereinfachen. Üblicherweise sind die Daten jedoch über mehrere Systeme hinweg verteilt und müssen dort zum Teil einzeln eingesehen werden. Abhilfe schafft das Google Data Studio. Dieses greift über APIs auf die wichtigen Daten aus unter­schiedlichen Quellen zu und bildet sie an einem Ort ab. Selbst­verständlich erfolgt der Zugriff unkompliziert über den Browser.

Erfahren Sie mehr zu unseren Data & Analytics Leistungen.

Relaunch

Kurz bevor Ihre neue Website an den Start gehen kann, sind noch einige wichtige Dinge zu erledigen. Essentiell ist vor allem ein korrektes Redirect-Management. Dabei wird für jede URL der alten Seite ein neues Ziel auf der neuen Seite ermittelt und eine entsprechende Weiter­leitung eingerichtet. Dies hat den Zweck, sog. Backlinks auf die neue Seite umzuleiten und die entsprechende Backlink-Power für den Relaunch zu erhalten. Kurz vor dem Relaunch sollten die Meta Tags nochmals überprüft und – wenn nötig – angepasst werden, denn diese sind wichtig für die positive Darstellung Ihrer Rankings in den Such­ergebnissen. Ebenfalls sollte ein abschließender Test der Website auf dem Test-System durch­geführt werden, um sicher­zustellen, dass alle Verlinkungen funktionieren und die Bots der verschiedenen Such­maschinen­anbieter problemlos die neue Website indexieren können.

Sofern alles passt und keine größeren Probleme mehr bestehen ist es soweit: Der Website Relaunch erfolgt über einen Switch der DNS. Innerhalb von wenigen Stunden bis zu einem ganzen Tag dauert es, bis Ihre Website weltweit über alle Server verfügbar sein wird.

UNSERE REFERENZEN

Was moderne Websites für ein Unternehmen leisten sollten

Websites sind für Unternehmen heute nicht mehr nur eine „digitale Visitenkarte“, sondern ein zentraler Baustein ihrer Digital-Strategie. Gut konzipierte Websites machen ein Unter­nehmen digital „erlebbar“ – sie vermitteln die Leistungsfähigkeit und das Angebot des Unter­nehmens an die relevanten Zielgruppen, unterstützen und beraten potentielle Interessenten mit nützlichen Informationen auch im Vorfeld der Kauf­entscheidung, leisten umfassende Hilfe­stellung zu bekannten Problemstellungen und erklären zudem auch die Identität des Unternehmens, seine Vision, Ausrichtung und Philosphie. Auch die Nach­haltigkeit der Produktion oder das soziale Engagement gegenüber der Gesellschaft werden immer häufiger zum Informations­gegenstand. Die Website ist auch zentraler Ausgangs­punkt für eine regelmäßige und messbare Kommunikation mit Ihren Kunden und Interessenten, denn sie ermöglicht Ihnen den Dialog mit Nutzern und die Aufnahme von Kontaktdaten die Kunden­ansprache über Website, soziale Medien und Newsletter. In der Folge sind Websites ein wichtiger Faktor für die Stärkung von Marke und Image. Eine hochwertige, informative und interaktive Website stärkt eine Marke ebenso sehr, wie eine veraltete Website mit wenig Informations­gehalt und geringem Nutzen dieser abträglich ist. Und in Zeiten von Fachkräfte­mangel und dem Kampf um Talente spielen Websites längst auch eine wichtige und aktive Rolle bei der Gewinnung von Nachwuchs­kräften und Mitarbeitern.

Wann wird es Zeit für einen Website Relaunch

Spätestens alle 4 bis 6 Jahre kommt es bei den meisten Unternehmen in der Regel zu einer größeren Über­arbeitung von Websites. Sofern die technische Plattform (CMS oder Shop-System) noch alle Anforderungen bedienen kann, reicht mitunter auch ein Redesign, also eine Über­arbeitung oder Auffrischung des Webdesigns. Dabei bleiben Inhalte­struktur und CMS weitgehend unverändert. In der Praxis kommt dies aber eher selten vor, denn seit der letzten Überarbeitung haben sich meist bereits ausreichend viele gute Gründe für eine umfäng­lichere Über­arbeitung angesammelt.

Dazu gehören u.a. notwendige strukturelle Veränderungen, inhaltliche Erweiterungen, neue Funktionen, die Ablösung veralteter Technik bzw. der Austausch der technischen Plattform (CMS und Online-Shop) und natürlich auch eine mit der Zeit notwendig werdende Aktualisierung des Webdesigns. Zudem sorgen häufig auch externe Einflüsse wie Best Practices im Wettbewerb, neue technische Anforderungen aus SEO-Sicht oder auch vielver­sprechende Updates und Funktionen im Bereich der Content Management Systeme für Anlässe, über einen Relaunch nachzudenken. Besonders zwingende Gründe sind jedoch steigende Ansprüche an die Leistungsfähigkeit der Website hinsichtlich Sichtbarkeit, Traffic-Zuführung, Interaktion, Conversion und User Experience.

Weitere themenrelevante Leistungen von takevalue

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen 

Michael Buschmann
Geschäftsführer