Informations­architektur – Zentraler Baustein für den SEO-Erfolg

Informationsarchitektur

Wenn Nutzer über Google oder andere Suchmaschine auf Ihre Website kommen, dann landen die wenigsten auf Ihrer Startseite. Ein Großteil der User gelangt über eine Suchanfrage auf eine Unterseite oder auf einen Beitrag in Ihrem Blog. Eine gute Navigation sorgt dafür, dass sich Ihre Nutzer immer und überall zurechtfinden, unabhängig davon, wo sie sich gerade innerhalb Ihrer Webseite befinden. Eine durchdachte Informationsarchitektur und eine intuitive Navigation garantiert Ihren Usern einen schnellen Zugang zu relevanten Informationen. Und sie erleichtert nicht nur den Usern die Orientierung: Auch für die Indexierung der Inhalte durch Google ist eine gute Informationsarchitektur wichtig.

Wir helfen Ihnen beim richtigen Aufbau Ihrer Website. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Warum eine gute Informationsarchitektur Ihre Webseite voranbringt

Die Informationsarchitektur (kurz als IA bezeichnet, engl. information architecture) kümmert sich um die sinnvolle Strukturierung und Anordnung von Inhalten auf Ihrer Webseite. Ziel ist es, Ihre Nutzer möglichst schnell zu den Informationen und Interaktionen zu leiten, die sie suchen. Menüs, Klickpfade und Kategorien helfen bei der Orientierung. Eine sinnvolle Anordnung und Gliederung festzulegen ist Aufgabe der Informationsarchitektur. Mit ihr werden Inhalte festgelegt und strukturiert, damit Ihre User schnell auf die gewünschten Informationen zugreifen können, denn sie ist das Fundament für all Ihre Inhalte. Eine gute Informationsarchitektur trägt aber auch zur Sichtbarkeit innerhalb der Suchmaschine bei. Die strukturierte Aufbereitung der Inhalte unterstützt Google und Co. dabei, die Inhalte richtig auszulesen und wiederzugeben.

Ziel ist eine positive User Experience, also ein positives Nutzererlebnis, für die Besucher Ihrer Webseite zu schaffen. Das macht sich nicht nur am Design fest, sondern auch an der Struktur und Anordnung.

Eine gute Informationsarchitektur hilft Ihren Nutzern dabei
  • Zu finden, was sie suchen
  • Ihr Angebot zu erfassen
  • Zu verstehen, worum es geht
  • Schnell in die Interaktion zu kommen (z.B. Kontakt aufnehmen, Produkte kaufen, Informationen herunterladen)
  • Zu erkennen, wer der Absender der Informationen ist
  • Sich zu orientieren und zu wissen, wo sie sich befinden und wohin sie gelangen können
Thematisch steht die Informationsarchitektur zwar am Anfang und bildet das Fundament, sie kann aber zu jeder Zeit optimiert werden. In der Konzeptionsphase arbeiten wir mit Wireframes, um die Informationsarchitektur Ihrer Webseite aufzuzeigen. So ist für Sie nachvollziehbar, wie Ihre Navigation und Struktur künftig aussehen sollte und in welcher Beziehung Ihre Inhalte zueinanderstehen.

Bestandteile der Informationsarchitektur

Die Informationsarchitektur beinhaltet mehr als nur die Definition der Navigation und deren Menüpunkte. Sie umfasst auch ein detailliertes Verlinkungskonzept sowie Vorlagen (Wireframes) für die wichtigsten Seitentypen, die Grundlage für die Umsetzung von HTML-Template im CMS oder Shop-System sein können. Das Webdesign macht später sichtbar, was in der IA als theoretisches Konzept definiert wurde.

Der Mittelpunkt unserer Arbeit ist immer der Nutzer. Daher beginnen wir mit einer umfassenden Keyword-Recherche, um uns konsequent an der realen Nachfrage und den gesuchten Informationen auszurichten. An eine gute Informationsarchitektur haben wir folgenden Anspruch: Sie muss nutzerorientiert und nachfrageorientiert sein und eine hohe Usability aufweisen.

Responsive Design ­– Responsive IA

Die gesuchten Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitzustellen, das ist Aufgabe einer guten Webseite mit einer sinnvollen Navigation. Damit das gelingt, muss der Inhalt optimal präsentiert sein – und zwar auf jedem Endgerät. Die Informationsarchitektur darf sich also nicht nur am großen Monitor ausrichten. Sie muss auch in der mobilen Variante der Webseite funktionieren. Innerhalb der Informationsarchitektur werden die Inhalte so strukturiert, dass sie auch mit anderen Funktionsweisen und Gesten sowie auf anderen Bildschirmgrößen und in einem anderen Kontext funktionieren. Auf Basis unserer Erkenntnisse und unserer Erfahrung definieren wir, welche Informationen wo angezeigt oder auch weggelassen werden. Eine flache Informationsarchitektur kann dabei von großem Vorteil sein. Ein optionaler Usability Test gibt tiefe Einblicke in das Nutzerverhalten und deckt Optimierungspotenziale auf.

Informationsarchitektur und SEO

Damit Ihre Online-Marketingmaßnahmen ihre volle Effektivität entfalten können, muss Ihre Webseite für Google und Co. entsprechend aufbereitet sein. Inhalte müssen durchsucht und indexiert werden können. Eine saubere IA trägt dazu bei, indem sie folgende Punkte und Anforderungen berücksichtigt:

  • Themen und Inhalte: strukturiert, kategorisiert und geclustert
  • Intuitive Navigation, flache Hierarchien und eine intelligente Suchfunktion
  • Aufbau einer logischen, semantischen und hierarchischen Linkstruktur
  • Sprechende URLs und Keywords, interne Verlinkungen
  • Einbindung einer Sitemap
  • Vermeidung von Fehlern, wie z.B. Weiterleitungsfehler
UNSERE REFERENZEN

Weitere themenrelevante Leistungen von takevalue

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen

Michael Buschmann - Geschäftsführer takevalue Consulting GmbH, Darmstadt
Michael Buschmann
Geschäftsführer

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen 

Michael Buschmann - Geschäftsführer takevalue Consulting GmbH, Darmstadt

Michael Buschmann
Geschäftsführer