Google News Optimierung – Zusätzlicher Traffic für Nachrichtenangebote

Google beantwortet alleine in Deutschland pro Tag ca. 140 Millionen Suchanfragen, darunter viele, die sich auf tagesaktuelle Ereignisse beziehen. Die User nutzen Google, um sich über Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport etc. zu informieren. Google trägt diesem Nutzerverhalten Rechnung und betreibt eine separate Suche, die ausschließlich aktuelle Nachrichteninhalte listet: Google News. Mit ca. 50.000 Quellen für Nachrichten ist die Konkurrenz der Anbieter in Google News wesentlich geringer als in der normalen Websuche. Dieses Potenzial sollten Sie bestmöglich ausschöpfen!
Wir haben umfangreiche Erfahrungen in der Such­maschinenoptimierung von Verlags-Content. Unsere Expertise umfasst technisches SEO und die Optimierung des Redaktionsworkflows, um kosteneffizient die aktuelle Nachfrage in Google News zu bedienen.
VEREINBAREN SIE JETZT EIN BERATUNGSGESPRÄCH UND SICHERN SIE SICH IHR RANKING IN GOOGLE NEWS!

Google News verstehen

Google bietet dem Nutzer unter news.google.de eine vertikale Suche für aktuelle Themen und einen schnellen Überblick über das Tages­geschehen. Wer es schafft, sich unter den Top-Stories mit seinen Inhalten zu platzieren, erschließt sich eine attraktive Traffic-Quelle und kann sich über eine Menge neuer Leser freuen.
Erfahrungsgemäß kommt nur rund ein Drittel der Nutzer direkt über news.google.de. Die übrigen zwei Drittel gelangen über die allgemeine Websuche auf die Nachrichten­angebote der Publisher. Für Google News optimierte Inhalte werden also nicht nur in der vertikalen Suche angezeigt. Google integriert aktuelle Nachrichten auch in der organischen Suche über die „Universal Search“ per Google-News-Box. Nachrichten­portalen und Verlagen bietet sich damit die Möglichkeit, ihren News-Content direkt vor den organischen Suchergebnissen zu positionieren.

Optimal in Google News gefunden werden

Der Algorithmus von Google News bewertet keine Links. Vielmehr spielen Onpage-Faktoren, Publikations­geschwindigkeit und -frequenz, das Nutzer­verhalten sowie die Autorität des Publishers die größte Rolle für ein gutes Ranking. Vor allem die Klickrate in Google News und den Google-News-Boxen in der Universal Search entscheidet darüber, ob ein Ranking bestehen bleibt. Mit den korrekten technischen Voraussetzungen und der Abdeckung der aktuellen Themen können Sie Ihren Erfolg in Google News entscheidend beeinflussen. Folgende SEO-Aspekte sollten für eine zielgerichtete Google News Optimierung berücksichtigt werden:

1. Optimierung des Contents

  • Headline und Teaser entscheiden darüber, ob der gesamte Artikel gelesen wird. Das gilt im analogen wie auch im digitalen Nachrichten­geschäft. Die Optimierung bzw. professionelle Gestaltung von Titel, Description und H1 ist daher besonders wichtig. Der Inhalt der einzelnen Artikel muss kurz aber detailliert beschrieben werden, relevante Keywords beinhalten und damit den User zum Klicken animieren.
  • Google News verwendet mit „news_keywords“ einen eigenen Keyword-Meta-Tag. Dieser sollte mit den relevanten Keywords belegt werden und nicht mehr als 5 bis 10 Keywords beinhalten.
  • Ein für Google News optimierter Inhalt sollte aus mindestens 125 Wörtern für Schlagzeilen und mindestens 200 Wörtern für weitere News bestehen
  • Die Elemente eines Artikels müssen optimal für Suchmaschinen zugänglich gemacht werden und sollten daher mit schema.org/NewsArticle sowie für Blog-Beitrag mit schema.org/BlogPosting ausgezeichnet werden. Insbesondere sollten Headline des Artikels, Artikelbild, Datum der Veröffentlichung, Artikel­beschreibung und Autor des Artikels als strukturierte Daten vorliegen

2. Google News Sitemap

  • Die übliche XML-Sitemap einer „normalen“ Webseite funktioniert für Google News nicht. Es wird eine eigene Google-News-Sitemap benötigt, welche die Informationen mit einer eigene Syntax und spezifische News-Tags für den News-Crawler bereitstellt.
  • Aktualität hat im Nachrichtengeschäft oberste Priorität und somit auch beim SEO für Google-News. Die Sitemap sollte sich daher bei jeder Veröffentlichung eines neuen Artikels in Echtzeit automatisch um die zugehörige News-URL ergänzen und über die Google Search Console aktualisieren. News-Artikel, die älter als 48 Stunden sind, sollten aus der Sitemap entfernt werden. Sie bleiben im Google-News-Index dennoch für ca. 30 Tage erhalten.

3. Nutzung von RSS Feeds

  • Google bietet mit dem Bereich „Empfehlungen der Redaktion“ eine weitere Option, Traffic über Top-Positionen für die eigene Webseite zu generieren. Inhalte für diesen Bereich werden über einen RSS-Feed bereitgestellt.
  • Folgende Richtlinien sollte der RSS-Feed erfüllen:
    • Es können bis zu fünf unterschiedliche Nachrichtenquellen (Bsp. Inland, Ausland, Sport etc.) von einer Webseite eingereicht werden.
    • Es müssen mindestens drei Artikel enthalten sein. Bei mehr als fünf Artikeln werden nur die ersten fünf Artikel angezeigt.
    • Es muss mindestens ein neuer Inhalt innerhalb 48 Stunden publiziert werden.
    • Um ein Auspunkten der Headline zu vermeiden, darf diese maximal 75 Zeichen lang sein.

4. Crawling-Fehler vermeiden

  • Häufig entstehen Fehlermeldungen, wenn der News-Content nicht korrekt ausgezeichnet bzw. vom Rest der Seiteninhalte nicht abgrenzt wird oder der News-Artikel inhaltlich schlecht strukturiert wurde. In der Search Console von Google werden diese dann als „Artikel ist unverhältnismäßig kurz“, „Artikel zu lang“ oder „Artikel fragmentiert“ dargestellt.
  • News-Seiten sollten daher eine klare Struktur haben, so dass bspw. Nutzer­kommentare vom eigentlichen News-Inhalt abgegrenzt werden. Damit lässt sich relativ einfach vermeiden, dass ein Artikel im Vergleich zu anderen als zu lang oder aber auch als zu kurz eingestuft wird.
IHRE VORTEILE ALS KUNDE VON TAKEVALUE
Expertise
EXPERTISE V2
Expertise

Wir sind zertifizierte und geprüfte Partner der größten Online-Anbieter. Wir sind immer auf dem neusten Stand in allen relevanten Online-Themen. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und unserer Expertise.

ERFAHRUNG
ERFAHRUNG V2
Erfahrung

Wir sind Experten, die Sie bei der digitalen Transformation Ihrer Marketing- und Vertriebsaktivitäten begleiten. Wir haben langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten – auf Unternehmens- und auf Beratungsseite.

Erkenntnis
ERKENNTNISSE V2
Erkenntnis

Unsere Strategien, Konzepte und Maßnahmen basieren auf fundierten Analysen, belastbaren Daten und nachvollziehbaren Auswertungen. Diese Erkenntnisse bilden die Basis unserer Arbeit.

Weitere themenrelevante Leistungen von takevalue

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen

jetzt ein unverbindliches Angebot einholen 

Michael Buschmann
Geschäftsführer