Was ist Magento?

Magento ist eine eCommerce-Lösung und die weltweit meistgenutzte Onlineshop-Software. Magento wurde 2008 als Open-Source-Programm veröffentlicht und gehört mittlerweile zu Adobe.

 

Was zeichnet Magento aus?

Die Anwendungsmöglichkeiten von Magento sind vielfältig. In erster Linie dient es natürlich dazu, einen Online-Shop aufzubauen. Neben dem Kreieren und Verwalten von Produktseiten, lassen sich über ein integriertes Content Management System (CMS) auch inhaltliche Seiten erstellen und anpassen. So können unter anderem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die FAQ auf einer eigenen Seite gepflegt werden.

Magento bietet verschiedene Pakete der Software an. Während große Unternehmen mit vielen täglichen Besuchern auf ihrem Online Shop auf eine bezahlte Version zurückgreifen, gibt es eine kostenlose Variante für Firmen mit geringerem Support-Anspruch. Dazwischen gibt es unterschiedliche Pakete, basierend auf Unternehmensgröße und Anspruch.

Um SEO-technisch gut abzuschneiden, verwendet Magento suchmaschinenfreundliche URL-Strukturen und passende Title-Tags. Durch eine Übersicht über verschiedene Keywords, die Magento anbietet, können außerdem Seiteninhalte entsprechend angepasst und gewichtet werden.

 

Für wen eignet sich Magento?

Magento ist eine leistungsstarke Shop-Lösung, die mit hochwertigen und professionellen Vorlagen überzeugt. Durch eine große Anzahl an Plugins, lässt sich der Shop beliebig erweitern. Aufgrund der umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten eignet sich Magento vor allem für mittlere und große Online-Shops.

Verglichen mit Shopware setzt die professionelle Arbeit mit Magento oft einfache bis erweiterte Programmierkenntnisse voraus. Somit lassen sich komplexere Seiten nicht ohne Weiteres umsetzen. Dafür ist Magento als Open-Source-Software für Programmierer frei modifizierbar.