Was ist die Wiederkehrrate?

 

Die Wiederkehrrate, häufig als Retention Rate oder Kundenbindungsrate bezeichnet, ist eine Kennzahl aus dem Marketing und gibt Aufschluss über die Kundenbindung zu einem Unternehmen. Sie misst den Anteil der Kunden, die über einen bestimmten Zeitraum gehalten werden können, die also z. B. ein Produkt erneut kaufen, weiterhin einen Service abonnieren oder eine weitere Form des Engagements zeigen.

Der Begriff wird häufig im App Marketing verwendet und dient dort als qualitatives Pendant zur Downloadanzahl. Da das User Engagement statistisch gesehen in den ersten drei Monaten nach dem App-Download rapide sinkt, sollte die Kennzahl im Auge behalten und durch etwaige Maßnahmen gesteigert werden.

 

Wie steigere ich die Wiederkehrrate?

 

Um das Engagement der User zu steigern und diese als Kunden zu binden, können verschiedene Maßnahmen durchgeführt werden.

So kann das regelmäßige Versenden von Newslettern die Wiederkehrrate positiv beeinflussen, da ein Kunde so über neue Produkte und Aktionen aufgeklärt und sein Vertrauen in das Unternehmen durch die Vermittlung von Expertise gestärkt werden kann. Im App Marketing empfiehlt sich die Möglichkeit Push-Nachrichten an den Nutzer zu verschicken, um diesen zur Interaktion mit der App anzuregen. Retargeting bietet sich auch an, um einen Kunden zurück auf die eigene Website zu holen und diesen z. B. von einem erneuten Kauf zu überzeugen.

Werden Mails, Apps und Anzeigen individuell auf die Zielgruppe oder gar den einzelnen User zugeschnitten, wird die Erhöhung der Wiederkehrrate wahrscheinlicher.