Was ist ein Newsletter?

Als Newsletter bezeichnet man im Online-Marketing einen Rundbrief, der regelmäßig an Abonnenten verschickt wird. Zum größten Teil findet der Versand im Format E-Mail statt, aber auch als SMS oder WhatsApp-Nachricht können die Schreiben versandt werden. Newsletter werden vor allem genutzt um über Angebote zu informieren bzw. den Start einer Marketing-Aktion zu kommunizieren oder Meinungsumfragen durchzuführen. Ebenso können Unternehmensinformationen relativ schnell in der relevanten Zielgruppe verbreitet werden.
Newsletter sind ein bewährtes Mittel zur Kundenbindung und bilden einen direkten Draht zum Kunden. Darüber hinaus können sie zusätzlichen Traffic auf einer Website generieren.

 

Rechtliche Vorgaben für Newsletter

Damit ein Newsletter an einen Empfänger verschickt werden darf, muss dieser zunächst sein Einverständnis geben (Opt-In). Um Missbrauch und versehentliche Anmeldungen zu vermeiden wird häufig das Double-Opt-In-Verfahren verwendet. Hier muss der Empfänger, im Gegensatz zum Single-Opt-In, sein Abonnement erneut, durch einen Bestätigungslink in einer E-Mail, bestätigen.
Um dem Empfänger jederzeit die Möglichkeit zu geben, sein Abonnement zu kündigen, enthalten Newsletter entweder einen Link, der zur direkten Abmeldung führt, oder den Hinweis, dass das Abonnement durch eine Nachricht an den Absender beendet werden kann.

 

Technischer Hintergrund und Versand Newsletter

Newsletter können in unterschiedlichen Formaten verschickt werden. Während beim sogenannten Plain Text lediglich reiner Text versandt wird, können im HTML-basierten Multipart-Format auch Bilder, Videos und Websiteinhalte angezeigt werden. Meist wird dem Empfänger auch die Möglichkeit gegeben, sich einen Newsletter im Multipart-Format als Plain Text anzusehen. Dies stellt sicher, dass das Schreiben von allen Programmen gelesen werden kann.

Um die Inhalte eines Newsletters zu erstellen, wird normalerweise eine spezielle Software oder auch SaaS-Lösung verwendet, welche auch für das anschließende Tracking genutzt wird. So entsteht eine Übersicht unter anderem über Öffnungen des Newsletters, Klicks auf enthaltene Links, und Weiterleitungen. Durch die Analyse dieser KPIs kann letztendlich die Performance und die Conversion Rate verbessert werden. Außerdem automatisiert die E-Mail Marketing-Software das An- und Abmelden sowie das Entfernen von ungültigen E-Mail-Adressen. Neben bezahlten Programmen gibt es auch Open-Source- und Freeware-Lösungen, die jedoch aufgrund von Limitierungen oft nur für den Privatgebrauch verwendet werden.