Sponsoring für Ultracyclist Martin Neitzke - In 10 Tagen solo mit dem Rad quer durch die USA

takevalue unterstützt Martin Neitzke bei seinem sportlichen Lebenstraum, der Teilnahme am Race Across Amerika (RAAM). Das RAAM gilt als ältestes und sicher auch härtestes Ultracycling-Rennen der Welt. Nachdem Martin das Rennen im vergangenen Jahr wegen Corona und den damit verbundenen logistischen Problemen absagen musste, geht es nun endlich los! Der sympathische Darmstädter, der in der Vergangenheit bereits die Anden, den afrikanischen Kontinent und Europa mit dem Rad durchquert hat, fährt in 10 bis 11 Tagen mehr als 5.000 Kilometer quer durch die USA, von Oceanside/Kalifornien im Westen durch 12 Bundesstaaten und 4 Zeitzonen bis nach Annapolis/Maryland an der Ostküste. Dabei wird er rund 50.000 Höhenmeter und so imposante Gebirge wie die Sierra Nevada, die Rocky Mountains und die Appalachen bewältigen und u. a. die Flüsse Colorado, Mississippi, Missouri und Ohio kreuzen. Die gesamte Strecke wird Martin mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von mehr als 26km/h durchfahren. Um all das zu schaffen, muss Martin auf der Strecke mehr als 100.000 kcal zu sich nehmen – keine Frage, das RAAM ist ein Rennen der Superlative!

Wie meistert man eine solche Herausforderung? Mit sehr viel Disziplin, einem unbändigen Willen, bewusster Ernährung, sehr gutem technischem Material, natürlich sehr viel Training und noch mehr Training, akribischer Planung und einem starken Team, auf das er sich bei diesem Abenteuer in jeder Situation verlassen kann! Martin wird auf seiner Fahrt von einem 10-köpfigen Team begleitet, welches sich um sein physisches Wohlergehen, regelmäßige Nahrungsaufnahme, Massagen, Motivation, Wartung und Reparatur der drei eingesetzten Rennräder, die Begleitung in Social Media und im Web sowie die Produktion von bewegten Bildern kümmern wird. Bei all diesem Aufwand ist es nur logisch, dass Martin für sein Projekt auf Partner und Sponsoren angewiesen ist. Neben takevalue unterstützen 14 weitere Unternehmen Martins Abenteuer, darunter auch die Darmstädter Firmen AONIC, Baumüller & Co., 3DEFACTO, Space Camper und natürlich das kompetente Team vom Radsportladen Kreissaal. Das RAAM startet am Dienstag, 14. Juni.

Wir freuen uns, dass auch wir einen Teil dazu beitragen können, Martin zu unterstützen. Mit der von uns erstellten Website https://noitzko-ultracycling.cc/ sorgen wir dafür, dass Martin sein Projekt im Web sichtbar macht und auch für künftige Herausforderungen eine gute Basis erhält, um Sponsoren für seine Aktivitäten zu begeistern und zu gewinnen. Auf der Website lassen sich während des Rennens Live-Statistiken und auch die wichtigsten Geschehnisse der Wettkampftage nachvollziehen. Bei Instagram wird das Team unter https://www.instagram.com/noitzko_ultracycling/ zudem laufend Impressionen direkt von der Rennstrecke mit allen interessierten Radsportfans teilen.

GO FOR IT, MARTIN!!!

Christine Boussios
Christine Boussios
Christine Boussios verantwortet als Head of Communications & Content die Kommunikation von takevalue. Seit mehr als 10 Jahren berät und begleitet sie Kunden bei den Themen Content Strategie und -Marketing. Ihre Leidenschaft gilt dem Thema datengetriebenes Content-Marketing und der Entwicklung strategischer und konzeptioneller Grundlagen für die digitale Kommunikation von Unternehmen. Für Fragen zum Artikel können Sie sich direkt an Christine Boussios wenden: [email protected]
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.